Informationen zum Wancle Sous Vide Stick*

Wancle Sous Vide Stick silber, schwarz

Werbung


Mit dem Wancle Sous Vide Stick* ist es für jeden Laien ein Leichtes ein perfekt zartes Gericht auf den Tisch zu zaubern. Das kompakte Gerät überzeugt vor allem durch seine einfache Bedienbarkeit. Die Form des Sticks weicht etwas von der bekannten Form anderer Modelle ab. Der Wancle Sous Vide Stick ist etwas kleiner und verfügt über einen „Henkel“. Durch diesen robusten Kunststoff-Clip kann man die Stick einfach an jedem Topf befestigen. Selbst an kleineren Töpfen hält der Sous Vide Stick noch sehr gut.

Die Bedienung erfolgt über ein großes blaues Touch-Display mit einem sowie über ein seitlich angebrachtes Drehrad.

Der Drehregler ist sehr sensibel, aber noch ein bis zwei Mail einstellen, ist auch dies kein Problem mehr. Els erstes stellt man die Temperatur am Drehrad ein. Danach wählt man auf dem Display die Garzeit um dann erneut mit dem Drehregler die Zeit einzustellen. Anschließend wird nur noch auf Start gedrückt und der Wancle Sous Vide Stick fängt an das Wasser zu erwärmen.

Technische Informationen

Der Wancle Sous Vide Stick besticht durch seine enorme Temperaturgenauigkeit. Laut Aussage des Herstellers hält der Stick die Temperatur bis zu +/- 0,1°C. Dadurch lassen sich präzise Kochergebnisse umsetzen und dies führt zu einem absoluten Geschmackserlebnis. Egal ob man Fleisch, Fisch oder sogar Gemüse gart.

Der Temperaturbereich zwischen 25 und 99,9°C ist beim Wancle auch breiter gefasst als bei herkömmlichen Sous Vide Stick. Trotz seiner „nur“ 850W Leistung kann der Stick das Wasser relativ schnell erwärmen. Als Richtwert braucht er für einen Topf Wasser zwischen 5 und 10 Minuten um das Wasser von 20°C auf 60°C zu erwärmen. Dabei liegt die Pumpgeschwindigkeit bei 7-8 Litern pro Minute. Die längste Zeiteinstellung darf man bei den technischen Daten natürlich nicht vergessen. Auch hier weist der Stick mit den 0:00 bis  99:59h eine sehr gute Zeitspanne auf.

Eine sehr gute Funktion beim Wancle Sous Vide Stick ist die automatische Abschaltung. Diese wird ausgelöst, wenn der Wasserstand im Gefäß eine Grenze von 6cm unterschreitet. Dies kann die Folge von Verdunstung sein. Deshalb ist es empfehlenswert beim Garen mit einem Sous Vide Stick entsprechende Isolationskugeln* für das Wassergefäß zu verwenden. Sobald der Mindest-Wasserstand unterschritten ist, geht der Stick automatisch in den Standby Modus. Zusätzlich erinnert ein Alarmton daran, dass man Wasser nachfüllen muss.

Füllmenge / Gefäß

Der Wancle Sous Vide Stick* kann mit seinen 850W problemlos ein Gefäß mit 15-20 Litern Wasser erwärmen. Das Wassergefäß sollte aber zumindest eine Höhe von 12cm haben, damit der Stick einen guten Halt hat.  Zumal der Mindestwasserstand bei 6cm sein sollte. Man sollte über dem Wasser auch noch etwas Luft haben, falls das Wasser notfalls mal ein bisschen „blubbert“. Die Umwälzpumpe hat nämlich durchaus Power. Zusätzlich darf man das Volumen der Isolationskugeln nicht vergessen, die beim Gebrauch von Sous Vide Sticks empfehlenswert sind.

Vorteile zum Wancle Sous Vide Stick* im Überblick

Ganz besonders muss man beim Wancle Sous Vide Garer* hervorheben, wie er die Temperatur präzise hält. Eine Abweichung laut Hersteller von +/- 0,1°C ist ein sehr guter Wert und kommt an Profigeräte heran. Die Bedienung des großen Displays ist einfach und überschaubar und erfüllt die notwendigen Funktionen. Neben der Meldung, dass der Wasserstand zu niedrig ist, meldet sich der Stick auch noch akustisch, wenn die gewünschte Temperatur des Wassers erreicht wurde.

Bei einem Sous Vide Stick ist dauerhaft die eingebaute Umwälzpumpe in Betrieb, damit das Wasser gleichmäßig auf Temperatur gehalten wird. Trotz des Dauerbetriebes der Pumpe ist diese sehr geräuscharm. Ebenso positiv hervorzuheben ist die Haptik des Sous Vide Sticks*. Besonders der stabile Kunststoffklipp ermöglich ein Befestigen des Gerätes ein fast jedem Topf, vorausgesetzt er ist mindestens 10-12cm hoch.

Auch die große Anzahl an Kundenrezessionen beispielsweise auf amazon, die größtenteils bei 4-5 Sternen liegen, sprechen für sich.

 


Sous Vide Steckbrief - Wancle Sous Vide Stick

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen