Nicht nur Sous Vide Garen wird immer mehr ein Hype. Gerade der Thermomix ist seit ein paar Jahren in aller Munde und ein willkommener Helfer in jeder Küche. Wer erst einmal einen Thermomix hat, wird fast süchtig und möchte alles nur noch in diesem Geräte kochen. Daher auch die Frage, kann man Sous Vide im Thermomix kochen. Die Antwort lautet: JA, auf jeden Fall!!

Was gibt es beim Sous Vide im Thermomix* zu beachten?

Vorbereitung

Es gibt nur ein paar Punkte zu beachten, damit man Sous Vide im Thermomix garen kann und zum gewünschten Ergebnis kommt. Nehmen wir als Beispiel das Zubereiten eines zarten Rumpsteaks. In einem ersten Schritt wird das Steak in Zwei Steaks im Garkörbchen des Thermomix.einem Vakuumbeutel luftdicht vakuumiert. Ich empfehle bei diesem Schritt noch nicht zu würzen oder zu marinieren – das wird nachher beim Bratvorgang in der Pfanne nachgeholt. Eine detaillierte Beschreibung wann man am besten bei Sous Vide würzt, erhalten Sie im Beitrag „Sous Vide Garen – wann würzt man richtig?“. Der Thermomix ist leider in seinem Volumen beschränkt, so dass man maximal zwei Steaks mit ca. 250-300 Gramm gleichzeitig garen kann. Wer mehr Steaks gleichzeitig zubereiten möchte, kommt nicht umher zu einem Sous Vide Garer oder einem Sous Vide Stick* zu greifen. Unabhängig davon, welches Thermomix Modell man hat (TM31, TM5 oder TM6), sollte man immer das Garkörbchen einhängen und in dieses die vakkumierten Beutel legen. Legt man die Beutel ohne Garkorb in den Thermomix, kann es sein, dass die Folie durch die Messer beschädigt wird – hier darf nicht vergessen werden den Linklauft einzuschalten!

Garvorgang

Im nächsten Schritt wird der Thermomix mit Wasser gefüllt. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass das vakuumierte Steak komplett mit Wasser bedeckt ist. Im Thermomix geben wir nun entsprechend des Zwei Sous Vide gegarte Steaks aus dem Thermomix.gewünschten Gargrads die Temperatur sowie die Garzeit ein. Die genaue Kombination aus Temperatur und Garzeit entnehmen Sie bitte der Gartabelle. In unserem Beispiel soll das 3cm dicke Steak medium sein. Draus ergibt sich eine Garzeit von 100 Minuten und eine Temperatur von 55-57 °C. Gerade bei den älteren Modellen ist die genaue Eingabe der Temperatur schwierig, da es nur 37°C, 50°C und dann in 10er Schritten weiter die Auswahl der Temperatur gibt. D.h. mit meinen 55-57°C habe ich hier schon ein Problem. Wobei ich im Test 50°C eingestellt habe und das Steak wunderbar wurde. Bei dem neuen Modell ist die Einstellung der Temperatur wesentlich genauer. Bitte beachten Sie auch, dass die Gardauer eine Mindestgarzeit ist. Dies bedeutet, wenn das Steak länger im Thermomix bleibt, ist ein Übergaren auf Grund der konstant gehaltenen Temperatur nicht möglich.

Bratvorgang

Sous Vide Steak in der Grillpfanne mit GrillmusterZum Abschluss vom Projekt 😉 Sous Vide im Thermomix brät man die Steaks noch von beiden Seiten in der Bratpfanne kross an. Um ein tolles Grillmuster zu erhalten und das Steak mögliche fettarm anzubraten, ist ein speziell Grillpfanne* empfehlenswert. Ein richtig leckeres Geschmackserlebnis erhalten Sie, wenn zu dem Steaks in diePerfekt gegartes Steak mit Sous Vide! Pfanne noch Knoblauch, Thymian und Butterschmalz gegeben wird und die Steaks selbst nur mit wenig Pfeffer und Salz gewürzt werden – einfach lecker. Alternativ zur Pfanne können Sie den Steaks auf dem Holzkohle Kugel Grill* oder Gasgrill* noch das typische Röstaroma verabreichen. Schauen Sie hierfür auch gerne noch in unserem Grill-Ratgeber vorbei!
Lassen Sie sich das perfekte Steak schmecken!

Vorteile und Nachteile beim Sous Vide im Thermomix

Abschließend kann man daher sagen, dass man Sous Vide im Thermomix nicht mit einem Sous Vide Stick* oder einen Sous Vide Garbecken vergleichen kann. Mit dem Einhängethermostat oder dem Becken ist man in Punkto Temperaturgenauigkeit sowie Kapazität wesentlich flexibler. Jedoch liefert der Thermomix* für einen ersten Versuch für zwei Personen tolle Ergebnisse. Die Problematik mit der Gartemperatur kann man einfach durch probieren lösen, bis man den für sich geeignetsten Weg findet!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen