Warum lohnt sich ein Sous Vide Steak auf dem Grill?

Moderner Kochtrend trifft auf klassisches Grillen – was will man mehr? Wer sich erst einmal mit dem Thema Sous Vide und dessen Vorteile beschäftigt hat, stellt fest, dass Sous Vide grillen eine tolle Kombination darstellt. Besonders bei größeren Grillpartys schaffen Sie es Ihren Gästen schön saftiges Steaks mit einer tolle Kruste zu servieren – und dies gelingt Ihnen bei allen Gästen ganz ohne Druck.

Was bedeutet Sous Vide Garen?

Die Sous Vide Methode ist nicht neu, gerade in Profiküchen ist sie schon seit sehr vielen Jahren im Einsatz. „Sous Vide“ kommt aus dem französischen und heißt übersetzt so viel wie „unter Vakuum“. Und das ist auch das besondere dieser Methode. Die Lebensmittel werden unter Vakuum in einem Folienbeutel im Wasserbad bei niedrigen Temperaturen schonend gegart. Da die Lebensmittel in einem Folienbeutel verschlossen sind, wird z.B. das Fleisch im eigenen Saft gegart. Dadurch bleibt das Fleisch besonders zart und sämtliche Aromen und Nährstoffe bleiben erhalten.

In meinem Beitrag Sous Vide Garen für Anfänger erfahren Sie ausführlicher alles was Sie rund um die Garmethode wissen sollten.

Welches Sous Vide Zubehör wird benötigt?

Im folgenden zeige ich Ihnen mit welchen Geräten ich in das Thema Sous Vide Garen eingestiegen bin – diese Geräte sind sicherlich keine Profi-Geräte, aber bisher habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht und für den Start reicht mein Zubehör absolut aus.

Vakuumiergerät* mit passenden Folien

Als Voraussetzung für Sous Vide und später dann natürlich auch für das Sous Vide grillen müssen Sie ihr Steak in einem speziellen Folienbeutel* luftdicht verschließen. Wichtig dabei ist, dass Sie nicht jeden beliebigen Folienbeutel verwenden dürfen, zum Sous Vide Garen benötigen Sie Beutel aus hitzebeständiger Folie – also hier beim Kauf unbedingt darauf achten!

Ein Vakuum kann man natürlich auch ohne spezielles Vakuumiergeräte herstellen (z.B. Beutel in Wasser tauchen, dann entweicht die Luft…), jedoch gibt es derzeit schon zu wirklich kleinem Preis sehr gute Geräte. Und eben diese Vakuumierer erzeugen trotzdem ein besseres Vakuum wie wenn man sich ohne abmüht. Ich verwende den Caso VC10 Vakuumierer*, der mit Sicherheit ein Einsteigermodell ist, mich aber bisher noch nicht enttäuscht hat.

Zuletzt aktualisiert am 25. Oktober 2020 um 0:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Passendes Sous Vide Gerät*

Klarstein Quickstick - Sous Vide StickAls Sous Vide Gerät stellt sich die Frage, ob Sie einen Sous Vide Garer mit Wasserbecken oder lieber einen Sous Vide Stick kaufen möchten. Wer sich genau über die einzelnen Vorteile und die Unterschiede beider Geräte näher informieren möchte, kann in meinen Beitrag „Welche Sous Vide Geräte gibt es?“ alles noch einmal in Detail nachlesen. Ich habe mich auf Grund der Flexibilität und der Platzthematik für einen Sous Vide Stick entschieden und mir den Klarstein Quickstick* gekauft – absolut empfehlenswert! In verschiedenen Testberichten schneidet aber auch der Wancle Sous Vide Stick* sehr gut ab, daher möchte ich Ihnen diesen nicht vorenthalten. Besonders vorteilhaft an einem Stick ist, dass Sie nur für zwei Personen oder eben für 20 Personen problemlos kochen können. Der Stick kann an jedem beliebigen Behältnis befestigt werden und somit unterschiedliche Mengen an Wasser auf Temperatur halten.

Zuletzt aktualisiert am 25. Oktober 2020 um 0:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sous Vide Behälter*

Je nachdem für wie viele Personen Sie Sous Vide Kochen empfiehlt sich einen entsprechend großen Sous Vide Behälter zu kaufen – wenn ich nur zwei Steaks gare, reicht auch ein einfacher Kochtopf. Aber mit einem Behälter sind Sie in Bezug auf die Menge, die Sie Sous Vide garen bzw. später Sous Vide grillen flexibler. Ein passenden Deckel sorgt dafür, dass keine unnötige Wärme entweichen kann.

Sous Vide grillen – Schritt für Schritt:

1. Welches Fleisch eignet sich zum Sous Vide grillen?

In der Regel können Sie jedes Stück Fleisch für Sous Vide grillen verwenden. Natürlich macht der Aufwand aber nicht bei jedem Fleisch Sinn – besonders dünne Fleischstücke, die Sie problemlos anbraten oder schnell durch grillen können, sind daher eher weniger geeignet. Interessant wird diese Methode erst je dicker Ihr Steck ist und es daher schwierig ist, den genauen Garpunkt zu treffen. Mit der Sous Vide Methode können Sie genau die Kerntemperatur festlegen und daher jedes Steak sicher zubereiten.

Und was macht ein Vegetarier? Kein Problem – auch Gemüse oder Obst lassen sich wunderbar Sous Vide grillen. Zunächst die Vorgehensweise ist wie bei Fleisch, das Gargut einvakuumieren, die Garzeit bestimmen und dann nur noch schnell auf den Grill.

2. das Steak einvakuumieren

So im nächsten Schritt müssen Sie ihr Steak bzw. Ihre Steaks in einen speziellen Folienbeutel geben. Danach mit einem Vakuumiergerät* das Fleisch vakuumieren, so dass keine Luft mehr im Beutel ist. Würzen würde ich das Fleisch erst nach dem Grillen.

3. die richtige Kerntemperatur und Garzeit festlegen

Die richtige Kerntemperatur können Sie erst festlegen, wenn Sie wissen, wie Sie Ihr Steak am liebsten genießen möchten – eher blutig, rosa, halbrosa etc. Die Kerntemperatur entscheidet dann über den Garpunkt Ihres Steaks.

Eine ganz ausführliche Auflistung der Garzeiten für ganz verschiedene Fleischarten findet ist unter: Garzeiten für Sous Vide Garen!

Da ich mein Steak am liebsten medium genieße, benötige ich für das Beispiel eine Kerntemperatur von 56-57°C. Daher sollten Sie an Ihrem Sous Vide Stick* eine Temperatur von 1-3°C weniger als die benötigte Kerntemperatur einstellen. Der Grund hierfür ist, dass beim Grillen die Kerntemperatur noch einmal um 1-3°C steigt. Falls Sie daher das Wasser im Sous Vide Becken* gleich zu Beginn zu hoch einstellen, laufen Sie Gefahr, dass Ihr Fleisch übergart wird.

Zuletzt aktualisiert am 25. Oktober 2020 um 0:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

4. das beste zum Schluss – Sous Vide grillen!

Das Steak ist mittlerweile auf den Punkt gegart und hat die passende Kerntemperatur. Es fehlt nur noch die schöne Kruste außen und was nicht fehlen darf – das typische Röstaroma beim Grillen. Der Grill sollte daher richtig heiß sein – dann das Fleisch auf beiden Seiten max. 30 Sekunden grillen, damit sich die typische Kruste bildet. Da das Fleisch bereits nach dem Sous Vide Prozess die richtige Kerntemperatur hat, nicht länger grillen, ansonsten erhalten Sie nicht mehr den gewünschten Gargrad und übergaren womöglich ihr Fleisch.

Jetzt darf serviert werden ;-)!! Was halten Sie vom Sous Vide grillen – einfach lecker oder?

Was sind die Vorteile von Sous Vide grillen?

Ein absoluter Vorteil von Sous Vide grillen ist das tolle Zeitmanagement – Sie können genau planen, wann Sie Ihr Steak ins Wasserbad legen müssen und wann Sie Ihren Gästen das Essen servieren können. Besonders bei einer größeren Anzahl an Gästen ist dies ideal, da Sie allen Gästen die gleiche Qualität servieren können. Sie laufen nicht Gefahr, dass ein Stück Fleisch zu trocken oder gar noch roh ist.

Dadurch haben Sie innerhalb kürzester Zeit ein perfekt gegrilltes Steak, das einen zusätzlich durch seine Zartheit, Saftigkeit sowie durch die Geschmacksintensivität überzeugt.

 

Zuletzt aktualisiert am 25. Oktober 2020 um 0:56 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.